Bewerbung

Die Arbeiten können von den Autorinnen und Autoren selbst oder durch Dritte eingereicht werden. Bitte senden Sie uns zwei Exemplare Ihres Werkes zu. In Frage kommen gedruckte oder maschinengeschriebene Werke. Digitale Arbeiten reichen Sie bitte auf einem externen
Speichermedium ein.
 
Einsendung
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Stichwort: »Landespreis für Heimatforschung 2022« an den Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V., Wilsdruffer Straße 11, 01067 Dresden.
 
Bewerbungen sind vollständig, wenn sie Folgendes enthalten:
  • den ausgefüllten Bewerbungs-Coupon
  • eine Kurz-Darstellung der eingereichten Arbeit, die die Inhalte der Arbeit zusammenfasst und bei Gruppenarbeiten die einzelnen Beiträge des Autorenkollektivs kennzeichnet
  • eine Kurz-Darstellung, in welchem Zusammenhang die Arbeit entstanden ist
  • bei Schüler-Gruppenarbeiten: Institution, Kurs, AG o. ä. nennen, Alter der Beteiligten und ihre Namen, Angaben zur betreuenden pädagogischen Fachkraft
  • beim Jugendförderpreis: das Alter der Bewerberin/des Bewerbers oder der Gruppenmitglieder und deren Namen
  • einen tabellarischen Lebenslauf der Bewerberin/des Bewerbers bzw. der Gruppenmitglieder
Die Autorinnen und Autoren erklären sich damit einverstanden, dass ihre Arbeiten zu Dokumentationszwecken, sofern sie mit einem Preis oder einer Anerkennung ausgezeichnet wurden, der Sächsischen Landesbibliothek– Staats- und Universitätsbibliothek und der Bibliothek des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e. V. übergeben werden. Alle anderen Arbeiten werden nach der Preisverleihung zurückgesendet.