„Lebendiges Netzwerk der Industriekultur im Ehrenamt. Akteure und Möglichkeiten“

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Arbeitsgruppe Industriekultur des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e. V. plant zum Jahr der Industriekultur 2020, das begleitend zur 4. Sächsischen Landesausstellung 2020 stattfindet, das Projekt: „Lebendiges Netzwerk der Industriekultur im Ehrenamt. Akteure und Möglichkeiten". Im Fokus des zweiteiligen Programmes mit eintägiger Arbeitstagung und einem Markt der Akteure sowie einer ganzjährigen Veranstaltungsreihe zum Jahr der Industriekultur 2020 steht die Sichtbarmachung der ehrenamtlichen Tätigkeit verschiedener Vereine, die sich im Bereich der Industriekultur engagieren. Wir sind der festen Überzeugung, dass im Zuge des Jahres der Industriekultur 2020 eine sehr gute Möglichkeit besteht, viele Menschen für unsere gemeinsamen Ziele und Anliegen im Bereich der ehrenamtlichen Tätigkeit für Industriekultur zu begeistern und darüber hinaus ein Netzwerk zu weben, welches weit über dieses Jahr hinaus wirken wird.
 
Zu unserer Veranstaltung am 25.01.2020 wollen wir Vereine aus allen Bereichen der Industriekultur mit einbeziehen. Ziel dieser Tagung soll es sein, den ehrenamtlich Engagierten Informationen zukommen zu lassen, die deren Arbeit unterstützen. Wir sind in diesem Zusammenhang bereits dabei, geeignete Referenten anzufragen. Teilnehmenden Vereine oder Einzelpersonen können ihre Arbeit in Form eines kleinen Infostandes vorstellen und in Erfahrungsaustausch mit anderen Vereinen oder ehrenamtlich Tätigen kommen.
Bei den geplanten Einzelveranstaltungen der einzelnen Vereine im Jahr der Industriekultur kann es sich z. B. um Exkursionen bzw. Führungen an Schauplätzen ihres Tätigkeitsfeldes handeln, auch hier geht es uns um eine möglichst große Bandbreite an Veranstaltungen, gern können Sie uns dazu auch eigene Vorschläge unterbreiten! Die Anzahl der Veranstaltungen wird allerdings begrenzt sein (zwischen 18 und 24 innerhalb des Jahres 2020).
Wir werden am 25. Januar 2020 mit der Tagung und dem Markt der Akteure beginnen und möchten alle interessierten Vereine und Interessengemeinschaften einladen sich daran zu beteiligen. Anbei finden Sie als Anlage dazu das aktuelle Informationsmaterial.
 
Ich möchte Sie bitten, uns bis zum
30. April mitzuteilen, ob Sie oder Ihr Verein an der Teilnahme an diesen Veranstaltungen interessiert sind. Die Anmeldeunterlagen mit weiteren Informationen erhalten Sie dann gesondert.
 
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jean-Pierre Kunath per Mail (jpkunath@gmx.de) oder telefonisch (Tel.: 0179 5361689) zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Petra Westphalen
AG Industriekultur
Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V.
 
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weiterführende Informationen zur Arbeitsgruppe Industriekultur.
 
 
In folgender PDF erhalten Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Zurück

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.