41. Thalfest am 17.07. im Seifersdorfer Tal

41. Thalfest
am Sonnabend, 17. Juli 2021
auf der Festwiese des Seifersdorfer Tales bei Radeberg
 
davor: 13 Uhr Führung durch den Landschaftsgarten, Treff Marienmühle
 
16 Uhr Konzert auf der Festwiese des Seifersdorfer Tales bei Radeberg
 
(bei Regen in der Kirche zu Seifersdorf)
 
“The Fairy Queen in the woods”
Ein Gartenthalkonzert der Leipziger Oboenband
Musik von Purcell, Lully, Paisible, Philidor, Fischer u.a.
Ausführende:
Luise Haugk - Barockoboe
Markus Müller - Barockoboe
Norbert Kaschel - Taille
Stefan Pantzier - Barockfagott
Ivo Nitschke - Schlagzeug
 
Die »Leipziger Oboen Band« gründete sich im Jahr 2004. Der Name bezieht sich auf die
sogenannten »Hautboisten-Banden« am Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV., wo selbige dem
König zum Tanz aufspielten. Die aus Oboisten und Fagottisten bestehenden
»Petite Bande du Roy« waren vielseitig und robust und wurden beliebt an allen Höfen der
damaligen Zeit in ganz Europa.
Die »Leipziger Oboenband« spielt im Konzert Musik von Purcell, vom Hof in Versailles, dem großem Vorbild aller
Kleinfürsten dieser Zeit, und Musik mitteldeutscher Komponisten, wie sie in Dresden auch die
Ohren der Zeitgenossen entzückt und belustigt haben könnten.
 
Eintritt: 15,- € / 12,- € ermäßigt, Ermäßigung für Familien
Talführung: 5,- €
Getränkeverkauf
Parken: am Parkplatz Schönborner Weg in Seifersdorf
 
Wir bitten darum, die tagesaktuellen Coronaregeln zu beachten.
 
Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher und hoffen auf schönes Wetter!

Zurück