8. Fachtag für Ortschronisten und Heimatforscher

Zum 8. Fachtag für Ortschronisten und Heimatforscher lädt das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) am Sonnabend, den 13. April, von 10 bis 17 Uhr in das Evangelische Bildungs- und Gästehaus Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis herzlich ein.

Der diesjährige Fachtag widmet sich passend zur Ersterwähnung des Ortes Kohren vor 1050 Jahren dem Thema »Feste und Jubiläen«.

Eröffnet wird der Tag mit dem Vortrag »Inszenierte Heimat. Heimatfeste im Königreich Sachsen« von Antje Reppe M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde in Dresden. In ihrem Vortrag legt sie den Fokus auf die als neuer Festtypus um 1900 etablierten »Heimatfeste«. In den sich anschließenden Werkstätten werden durch Experten praktische Herangehensweisen vermittelt, die den Engagierten im historischen Ehrenamt bei ihren Forschungen Anreiz und Unterstützung bieten sollen.

Der Fachtag richtet sich an ehrenamtlich Engagierte der Heimatforschung und Regionalgeschichte, an Ortschronisten sowie Geschichtsinteressierte. Es wird um Anmeldung bis zum 4. April 2024 gebeten; die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro und ist vor Ort zu entrichten.
 

In folgender PDF-Datei finden Sie den Flyer zu dieser Tagung oder Sie informieren sich auf der Internetseite des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum.

 
Kontakt und Anmeldung
 
Claudia Vater, Clemens Philipp
Tel.: 034344 64810 oder 034344 64812

Zurück