„Adventsveranstaltung“ Bustagestour nach Berlin Sonderausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“

Die Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V. lädt ein zu ihrer „Adventsveranstaltung“ am Samstag, dem 01.12.2018 als Bustagestour nach Berlin.
Wir können Ihnen einen Besuch der Sonderausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“ in Berlin (Gropius-Bau) mit Führung durch die sächsische Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik, der wir dafür herzlich danken, und anschließendem Abstecher auf die Berliner Museumsinsel anbieten.
Digitale Kommunikations- und schnelle Transportmöglichkeiten lassen die Globalisierung als modernes Phänomen erscheinen. Doch ist überregionale Vernetzung seit prähistorischer Zeit fester Bestandteil der Gesellschaft und beeinflusst das Leben. Täglich machen Archäologen Entdeckungen, die dies eindrucksvoll zeigen. Die Ausstellung präsentiert die spektakulärsten Neufunde der letzten 20 Jahre von der Steinzeit bis ins 20. Jh. Anhand der Themen Mobilität, Konflikt, Austausch und Innovation werden die Folgen überregionaler Interaktion erfahrbar gemacht. Die Ausstellung wird anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 vom Museum für Vor- und Frühgeschichte und dem Verband der Landesarchäologen gezeigt.
 
Treffpunkt: Dresden Bayrische Straße (hinter Hauptbahnhof) 8 Uhr
Ausstellungsführung ca. 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr
13.30 Uhr: gemeinsames Mittagessen, danach Besuch der Museumsinsel bzw. Nachmittag zur freien Verfügung.
Rückkehr gegen 21 Uhr,
Kosten: ca. 40 €.
 
Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung (wg. Busreservierung, gemeinsam mit Landesamt für Archäologie Sachsen und Freunden des smac) an info@agisachsen.de oder über unsere Webseite: http://www.agisachsen.de/de/aktivitaeten/exkursionen-und-vortraege/.
 

Zurück

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.