Busfahrt Nr. 1: Kleine, aber interessante Dorfkirchen

Achtung: Diese Exkursion findet nicht statt.
 
Route: Rittergutskirche Kleinliebenau –  Dorfkirche Priesteblich (Markranstädt, Kr. L.-Land) –  Dorfkirche Rückmarsdorf (Leipzig)  –  Dorfkirche Rehbach (Leipzig) –  Andreaskapelle Knautnaundorf (Leipzig) - Dorfkirche Kulkwitz (Markranstädt, Kr. L.-Land) –  Kreuzkirche Trautzschen (Elstertrebnitz, Kr. L.-Land)
Zu Beginn der Exkursion besuchen wir die Rittergutskirche Kleinliebenau, welche ein historisches Baudenkmal an der ehemaligen Via Regia ist. Weiter geht es zur spätromanischen, frühgotischen Saalkirche  Priesteblich, welche vermutlich  im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Danach werden drei Kirchbauten besichtigt, die zu Leipzig gehören. Die romanische Chorturmkirche Rückmarsdorf aus dem 12. Jahrhundert beherrscht die städtebauliche Anlage von Rückmarsdorf an der westlichen Grenze der Stadt Leipzig. Die Dorfkirche Rehbach verkörpert einen Bautyp, wie er seit dem Mittelalter in Sachsen gebräuchlich war. Die Andreaskapelle Knautnaundorf (Leipzig) ist ein mittelalterlicher Bau des 11./12. Jahrhunderts in neuem Gewand. Der Rundbau aus Bruchstein im Westteil der Kirche stammt von Wiprecht II. von Groitzsch. Weiter geht es zur Wehrkirche Kulkwitz , welche um 1200 im romanischen Stil erbaut wurde und  eine der ältesten Kirchen in Sachsen ist. Zum Abschluss wird die Kreuzkirche Trautzschen besichtigt. Sie befindet sich im Ortsteil Elstertrebnitz. Die Marienkapelle wurde im Jahre 1290 erstmals in den Quellen zu Elstertrebnitz genannt.
 
Exkursionsleitung:                                       Dr. Gerhart Pasch
Abfahrt:                                                         7.00 Uhr, Dresden-Hbf., Bayrische Str.
Zurück:                                                          19.00 Uhr, Dresden-Hbf., Bayrische Str.
Unkostenbeitrag:
für Mitglieder, Schüler, Studenten:          40,00 €
für Nichtmitglieder:                                    45,00 €
 
Enthalten sind die Kosten für Busfahrt, Eintritte, Führungen. Möglichkeit zum Mittagessen ist gegeben, die Kosten für das Mittagessen sind nicht im Reisepreis enthalten.
 
Hier finden Sie das Jahresprogramm 2020 und das Anmeldeformular.
 

Zurück