Der Feuersalamander in Sachsen

Beginn:   17 Uhr

Referent: Andreas Püwert

Ort:         Seminarraum am Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau, OT Dörfel

Verbreitung, Bestandssituation und Gefährdungen unseres größten heimischen Schwanzlurches

In diesem Vortrag gibt ein Artenkenner Einblick in die Kulturgeschichte des Feuersalamanders. Außerdem erfahren wir Interessantes zur Lebensweise und zu den Habitatansprüchen dieser faszinierenden Amphibien-Art. Darüber hinaus sollen Probleme, die sich für den Feuersalamander aus den Auswirkungen des Klimawandels und aus Pilzerkrankungen ergeben, thematisiert werden. Nicht zuletzt werden notwendige Schutzmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung der Vorkommen im Erzgebirge vorgestellt.

Es ist eine verbindliche Anmeldung im Naturschutzzentrum erforderlich. Tel.: 03733 / 5629 - 12

E-Mail: zentrale@naturschutzzentrum-erzgebirge.de

Plakat

Zurück