Doppelausstellung:„Königszwiebeln“ und „Feste - Bräuche - Traditionen in Sachsen“

Eröffnung: 10 Uhr

Ort:   Museum Borna - An der Mauer 2-4, 04552 Borna

Mario König setzt sich seit über vielen Jahrzehnten in seinen Zeichnungen und Karikaturen mit der Zwiebel auseinander. Damit zeigt er die Verbundenheit zu seiner Heimatstadt Borna.
Im Rahmen des Sächsischen Landeserntedankfestes hat sich das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. mit seinem Projekt „Unterstützung des freiwilligen Engagements in der Heimatforschung“ zum Ziel gesetzt, Feste, Bräuche und Traditionen rund um den Austragungsort vorzustellen.
Dafür wurde eine Wanderausstellung initiiert, mit der Typisches und Außergewöhliches der Region anschaulich präsentiert wird.

Plakat zur Ausstellungseröffnung

 

Zurück

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.