Eröffnung Sonderausstellung Postmeilensäulen

Zeit:   17:00 Uhr

Ort:   Museum der Stadt Borna - An der Mauer 2-4, 04552 Borna

„In Borna geht die Post ab! - Die Meilensteine August des Starken und das sächsische Postwesen“

„Hoch auf dem gelben Wagen…“ Viele kennen diesen ersten Satz aus dem gleichnamigen Volkslied. Dass das Reisen in der Postkutsche nicht immer so ein Spaß war, wie es in dem Lied besungen wird, zeigen wir in der neuen Sonderausstellung „In Borna geht die Post ab! - Die Meilensteine August des Starken und das sächsische Postwesen“. Vom 9. Mai bis zum 27. Oktober 2024 nehmen wir die Besucher und Besucherinnen mit auf eine ZeitREISE auf den Poststraßen in Sachsen.
In dieser Zeitspanne schaut die Ausstellung darauf, was sich mit August dem Starken änderte, wie die Menschen reisten, welche Aufgabe die Postmeilensäulen besaßen und wie sie aussahen. Gleichzeitig erkunden wir, welche Spuren des Postwesens es in Borna gab und welche es davon heute noch gibt?
Viele Exponate von Postkutschenmodellen und kleinen Postmeilensäulen über Uniformen, Bilder und Dokumente aus der Zeit des sächsischen Postwesens bis hin zu originalen Hüten des letzten Bornaer Amtsstraßenmeisters und des letzten Postillions und anderen Bornaer Zeitzeugnissen machen alles sehr lebendig.
Die Ausstellung entstand auf Initiative und gemeinsam mit der Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen e.V.

Einladung

Zurück