Ferienprogramm: Seife, Waschbrett & Duftöl: Waschtag im Museum

Schmutzige Straßen, Gestank in allen Gassen – sah es im Mittelalter wirklich so aus? Ab wann gab es Seife und Zahnpasta? Was ist ein Ohrlöffel? Kann man einen Bisamapfel essen?
Wir klären all diese Fragen und laden euch auf eine duftende Reise in die Vergangenheit ein. Ihr erfahrt, wie unsere Vorfahren ihre Kleidung gewaschen haben und könnt im Anschluss eure eigene Seife herstellen.
 
Zeit: 14 – 15.30 Uhr
Kosten:  4,00 Euro
Treffpunkt: Elementarium Kamenz, Pulsnitzer Str. 16
Hinweis:
Die Ferienprojekte sind ausschließlich für Kinder. Um ein pädagogisch hochwertiges Programm umsetzen zu können, sind die Plätze auf 10 Kinder je Projekt begrenzt. Bitte melden Sie Ihre Kinder rechtzeitig an.
 
Weitere Informationen zum Ferienprogramm im Museum der Westlausitz entnehmen Sie bitte von dessen Internetseite.

Zurück