Freischaltung Internetseite
www.heinrich-von-bruehl.de

Die Internetseite heißt:
 
 
Ziel des Projektes war es von Anfang an auf die Orte mit einer gemeinsamen Geschichte mit geschichtlichen Texten hinzuweisen, aber auch was heute dort zu sehen ist oder wer die örtlichen Ansprechpartner sind. Darüber hinaus sollten die Orte von Thüringen her über Sachsen bis hin nach Brandenburg und Polen miteinander vernetzt werden. Dieses Projekt haben wir jetzt umgesetzt.
Die Projektidee kam aus Seifersdorf.
 
Wir danken ganz herzlich dem Landkreis Bautzen, Kreisentwicklungsamt sowie dem Freundeskreis Schlösserland Sachsen. Sie haben dieses Projekt von Anfang an mit unterstützt, auch wenn die Umsetzung zwischenzeitlich sehr sehr schwierig war.
 
Im Herbst folgt dann durch den Freundeskreis Schlösserland Sachsen noch die Anbringung einer Bronzetafel ans Ständehaus an der Brühlschen Terrasse mit einem Relief des früheren Brühlschen Palais, das um 1900 abgerissen wurde. An seiner Stelle wurde 1905 das Ständehaus, in dem sich heute das OLG, das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen und der Landtag befinden, errichtet.
 
Schauen Sie/Ihr sich gern die neue Seite an. Sicher wird in den nächsten Wochen und Monaten noch das ein oder andere modifiziert und ergänzt werden.
 

Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V.

Zurück