Ordner*innen für Menschenkette
am 13. Februar 2023 gesucht

Am 13. Februar jährt sich die Zerstörung großer Teile der Innenstadt Dresdens zum 78. Mal. Ein wichtiges Zeichen gegen Krieg und Zerstörung ist die Menschenkette, die nach zwei Jahren Pandemie mit mehreren tausend Menschen wieder die gesamte Dresdner Innenstadt umschließen soll. Um die für Dresden so symbolkräftige Veranstaltung durchführen zu können, sind Orderinnen und Ordner unverzichtbar. Sie helfen bei der Vorbereitung und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

 

Die Arbeitsgruppe „13. Februar“ und die Landeshauptstadt Dresden suchen daher engagierte Freiwillige aus Vereinen, Institutionen und der Zivilgesellschaft, die als Ordner*innen beim Aufbau und der Sicherung der Menschenkette am 13. Februar 2023 zwischen 16 und 18.30 Uhr mitwirken.
Wer helfen möchte, findet weitere Informationen in unserem Inserat:

Ordner*innen für Menschenkette am 13. Februar 2023 gesucht

 

Teilen Sie diesen Aufruf auch gern in Ihren Netzwerken. Vielen Dank für Ihr Engagement!

 

Zurück