Vortrag: Trockenstress und Waldsterben 2.0. Was macht die Klimakrise mit den Pflanzen?

Referent: Wilfried Küchler (Meteorologe und Klimaexperte)
 
Die öffentliche Aufmerksamkeit gegenüber dem vom Menschen verursachten Klimawandel ist durch die Fridays for Future-Bewegung und die letzten Dürresommer deutlich gestiegen. Mit dem sogenannten Waldsterben 2.0. wird die globale Bedrohungslage nun auch bei uns real. Wie ist der Wald durch den Klimawandel  gefährdet? Gibt es Gewinner- und Verliererpflanzen? Welche unserer Pflanzen könnten in hundert Jahren in Mittteleuropa nach permanentem Temperaturanstieg noch existieren und wie könnten wir  unsere Flora an die erwarteten gravierenden Klimaveränderungen anpassen?  Wo erkennen wir in unserer Stadt Coswig Auswirkungen und wie könnten wir diesen begegnen?
 
Der Klimaforscher Wilfried Küchler erläutert  Hintergründe, zeigt Szenarien und öffnet den Raum für Fragen.
 
Termin: Samstag, den 30.11.2019 um 9:00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr
Ort: Rathaus Coswig
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Um die Platzkapazität zu gewährleisten wird um Anmeldung gebeten unter
Tel. 0151 50 59 23 31 (Frau Obst) oder eMail:  obst.cornelia@gmail.com

Zurück

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.