WANDELKONZERT im berühmten Thale

Im Sinne und mit Musik natürlich des empfindsamsten aller Meister  Johann Amadeus Naumann.

Es wird die Glasharmonica ätherisch klingen, Gesang,  Naturhörner aus Bergeshöh`n thönen, Clavierklänge und das Goethesche Bänkelsängerlied  -  kurzum, manch` Überraschendes zu erleben sein.

 
Zeit: 15 Uhr
Ort: Seifersdorfer Thal, auf der Festwiese des Thales mit Vogelgezwitscher und Röderrauschen im Sonnenschein, bei Regen im Schloss
 
In folgender PDF erhalten Sie nähere Informationen zu Naumanns Weinberg.

Zurück