Wanderung Unterwegs am Rande einer Hundertjährigen

In folgender PDF finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Im Rahmen des Stadtjubiläums „100 Jahre Freital“ lädt die Fachgruppe Geologie… des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V. zu einer geologisch-heimatgeschichtlichen Wanderung ein!
 
Termin: Sonnabend, 15.5.2021 / Wiederholung 09.10.2021
Treffpunkt: 9.00 Hainsberg-West, Tharandter Straße (Bushaltestelle gegenüber der Einmündung der Somsdorfer Straße
Anfahrt: Mit Stadtbus oder S-Bahn bis Freital-Hainsberg-West
Exkursionsleitung: J. Dittrich (Landesverein Sächs. Heimatschutz e.V. )
Exkursionspunkte:
  • Backofenfelsen, unten (Rotliegendkonglomerate)
  • Buchendelle (Karsdorfer Störung als Grenze zum Erzgebirge)
  • Brüderweg bis Kammweg (Gneis) -Hirschberg-Schäfersteig
  • Opitzhöhe (TP, Windrad) - (Kreidesandstein auf Rotl.)
  • Oberweissig- Mundloch Wasserstolln (Sandstein)
  • über Opitzhöhe und ehem. Schäferei zur
  • Backofenaussicht, oben (Dreitälerblick))
  • zurück zum Treffpunkt
 
Ende: gegen 13.00 am Treffpunkt
Länge der Tour: etwa 9 km
 
Verpflegung: aus dem eigenen Rucksack
Toiletten: unterwegs existiert keine öfftl. Toilettenmöglichkeit
Ausrüstung: geländetaugliche Kleidung (ggf. dazu Trekkingstöcke)
Bemerkungen: Die Wanderung richtet sich an lauffreudige Interessierte aller Altersgruppen. Gut zu Fuß zu sein ist wichtig (Anstieg aus dem Weißeritztal auf die Höhe, Verlauf des Brüderweges, tlws. geländerseilgesichert). Die Strecke verläuft also nicht nur auf breiten Wanderwegen, sondern teilweise auch auf steinigem Pfad, Schwindelfreiheit erforderlich!
Teilnahme: Auf eigenes Risiko! Teilnahmegebühr: 3 Euro (Kinder frei!) - jeder Teilnehmer erhält ein kleines Exkursionsmaterial
Teilnahmemeldung: bis spätestens 1 Woche vor dem Termin telefonisch, schriftlich oder per E-Mail melden Tel. Dittrich: 0351-6443298 oder 0152-22321726;

Zurück