Kirche in Leubnitz braucht Hilfe!

Die Kirche in Leubnitz-Neuostra braucht Ihre Hilfe.
 
Kirche Leubnitz, Foto: Kirchengemeinde Leubnitz-Neuostra Helfen Sie jetzt, dem wertvollsten Kulturdenkmal in Leubnitz-Neuostra ein neues Fundament zu geben.
Die Kirche ist eine Baustelle. Tiefe Risse ziehen sich durch die alten Mauern. Grund dafür ist die unterschiedliche Beschaffenheit des Bodens. Trocknet der Untergrund aus, so senkt sich dieser unterschiedlich. Einzelne Teile der Kirche haben damit ein unterschiedliches Höhenniveau und es entstehen Risse. Heiße und trockene Sommer beschleunigen diesen Prozess. Zur Zeit ist die Kirche teilweise gesperrt und muss mit Notmaßnahmen gestützt werden.
 
 
Das Kulturdenkmal aus dem 12. Jahrhundert soll erhalten werden.
Gemeinsam ist die Kirche, die den Ort Leubnitz-Neuostra seit über 900 Jahren prägt, zu retten. Geben wir dem Gebäude festen Halt durch ein neues Fundament.
 
Helfen Sie mit und spenden Sie jetzt für den Erhalt der Leubnitzer Kirche in Ihrer Nachbarschaft.
 
Bitte spenden Sie auf das Konto Kassenverwaltung Dresden
IBAN: DE81 3506 0190 1667 2090 36
bei der KD-Bank unter dem Zweck „Leubnitz 0906 Fundament“.
 
So hilft Ihre Spende:
45 € verbinden die lockeren Gewölberippen mit speziellen Edelstahl-Nadeln.
90 € stabilisieren die Kirche mit einem halben Meter „Mikrobohrpfahl“
25 € verschließen einen der vielen kleinen Risse
 
Auf folgender Internetseite erhalten Sie weiterführende Informationen.